Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

DJI WB37 Intelligenter Akku

für CrystalSky Monitor und Cendence Controller

Artikelnummer: 12271400
€ 57,98
Brutto:€ 69,00
Lieferzeit:
1-2 Wochen Lieferzeit 1-2 Wochen Lieferzeit
Auf die Wunschliste
DJI WB37 Intelligenter Akku Der WB37 Akku von DJI ist auch bei niedrigen Temperaturen noch... mehr
Produktinformationen "DJI WB37 Intelligenter Akku"

DJI WB37 Intelligenter Akku

Der WB37 Akku von DJI ist auch bei niedrigen Temperaturen noch extrem leistungsfähig und lässt sich schnell wieder laden. Der Akku bietet mit seiner Kapazität von insgesamt 4920mAh eine Laufzeit von ca. vier bis sechs Stunden, wenn er mit dem CrystalSky-Monitor betrieben wird. In Kombination mit dem Cendence-Controller beträgt die Akkulaufzeit ca. vier Stunden. Für den Betrieb im CrystalSky 7,85"-Monitor und im CrystalSky Ultra-Bright 7,85"-Monitor werden jeweils zwei Akkus benötigt. Der CrystalSky 5,5"-Monitor und der Cendence-Kontroller benötigen jeweils nur einen Akku.

Lieferumfang

  • 1x WB37 Akku
Zubehör 3
Zubehör und Empfehlungen
Beratung

Fragen zum Produkt

Hotline: 06134 - 584480
E-Mail: shop@teltec.de
Medien
Weiterführende Links zu "DJI WB37 Intelligenter Akku"
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
DJI

In den letzten Jahren beindruckte DJI Innovations mit seinen Flugdrohnen und Gimbalsystemen und sorgte für einen regelrechten Umbruch in der Film- und Broadcastwelt. Mit seinen führenden Multicoptern, der Inspire, Mavic Mini, Mavic 2 Pro und Spark, sowie industriellen Drohnen wie der Matrice 600, zeigt DJI, was mit Kamera-Drohnen alles möglich ist: Spektakuläre Aufnahmen aus Perspektiven, die sonst nur mit teuren Helikopterflügen möglich waren. Durch die eingebauten Stabilisierungssysteme ist es mit den Multicoptern möglich selbst bei extremen Wind und Wettersituationen ein ruhiges Bild zu liefern. Von Events wie der Übertragung des Musikfestivals Rock am Ring, des 24-Stunden-Rennens am Nürnburgring oder gar des Livebroadcast eines Vulkanausbruchs in Island – all das stellt kein Problem für Quadrokopter von DJI dar.

Jedoch nicht nur in DJIs Flugdrohnen nutzt DJI sein motorengesteuertes Stabilisierungssystem, sondern auch in seinen Gimbalsystemen wie dem Ronin-S, Ronin 2 und Ronin M, die zum Freund und Helfer eines jeden Kameramanns geworden sind, der auf leichte Kameras setzt. Auch Gimbalsysteme für Smartphonenutzer sind mit dem Osmo Mobile 3 die perfekte Ergänzung. Durch diese Gimbalsysteme sind große Kräne, Steadycams und andere kostspielige Aufbauten für eine ruhige Kamerafahrt nicht mehr notwendig, wodurch die Ronin mittlerweile schon fast einen Trend gesetzt hat.

Das junge chinesische Technologieunternehmen DJI Innovations wurde 2006 von Frank Wang gegründet. Kreativität steht bei der Firma ganz weit vorne. DJI hat es sich als Ziel gesetzt, Werkzeuge und Instrumente zu erschaffen, die schöpferische Ideen Anderer fördern und zum Leben erwecken. 

Zuletzt angesehen