Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Panasonic AU-EVA1

Kompakte 5,7K Super35 Cine Kamera mit EF Mount

Artikelnummer: 12270149
€ 5.300,00
Brutto:€ 6.307,00
UVP*: 6.790,00 €
Aktion -22%
Leasing:* mtl. ab 85,33 €
Lieferzeit:
3-7 Werktage Lieferzeit 3-7 Werktage Lieferzeit
Auf die Wunschliste
Die Panasonic AU-EVA1 bietet einen neu entwickelten 5,7K Super35mm-Sensor mit Dual Native... mehr
Produktinformationen "Panasonic AU-EVA1"

Die Panasonic AU-EVA1 bietet einen neu entwickelten 5,7K Super35mm-Sensor mit Dual Native ISO, EF-Mount und interner 10-bit 4:2:2 Aufzeichnung. Panasonic positioniert den kompakten Cinema-Camcorder EVA1 zwischen der VaricamLT und GH5. Mit der AU-EVA1 sind 4K-Aufnahmen mit bis zu 60 Bildern/s möglich und in Full-HD können sogar Super-Slowmotionaufnahmen mit bis zu 240 Bildern/s aufgenommen werden. Aufgezeichnet wird auf SD-Karten. Die EVA1 Kamera besitzt HDMI- und SDI-Ausgänge, die 4K unterstützen und somit die Verwendung von externen Rekordern ermöglichen. Die Ausgabe von 5,7K RAW Material ist über 6G-SDI möglich. Mit Hilfe des Panasonic V-Log und V-Gamut wird eine maximale Dynamikrate und Farbgebung erreicht. Die äußeren Bedienelemente ermöglichen ein optimales Handling und bieten bis zu acht frei belegbare Funktionstasten.

 

 
VIDEO: Panasonic EVA1 - Footage that makes your dreams come true

Neues EVA1 3.0 Firmware Update verfügbar:

4K60p 10-Bit Aufnahme in HEVC LongGOP

Mit dem neuen Firmware-Update kann die EVA1 nun 4K intern bis zu 60p aufnehmen. Dies ist jedoch auf 4:2:0. Je nach Bildrate zeichnet die EVA-1 entweder mit einer maximalen Bitrate von 200MB p/s oder 150MB p/s auf. Dies ist sowohl in 4K- als auch in UHD-Auflösungen möglich. Durch die Verwendung des HEVC-Codecs erhalten Sie das gleiche hochwertige Bild, während Sie mit der halben Bitrate der Aufnahme bei 422ALL-I 400M aufnehmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie kostengünstigere V30-Karten verwenden können.

https://eww.pass.panasonic.co.jp/pro-av/support/content/download/EN/ep2main/soft/upgeva1_e.htm

Die Panasonic AU-EVA1 wurde offiziell von Netflix als Produktionskamera anerkannt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der folgenden Seite:

https://partnerhelp.netflixstudios.com/hc/en-us/articles/360000579527-Cameras-and-Image-Capture

Hauptmerkmale

  • 5,7K Super35mm-Sensor (Auflösung 5720 x 3016) mit EF-Mount
  • interne 4K 10bit 4:2:2 Aufzeichnung
  • 14 Blenden Dynamikumfang
  • RAW
  • Dual Native ISO für geringeres Rauschen (800 & 2500)
  • 4K mit bis zu 60p und 2K mit bis zu 240p (Super-Slowmotion)
  • 4K über 6G SDI- und HDMI-Ausgänge
  • XLR-Audioeingänge
  • Duale SD-Karten-Slots
  • V-Log und V-Gamut der Varicam LT/35
  • eingebauter ND-Filter, Timecode Ein-/Ausgang und IR Cut Filter (Ein/Aus)
  • kompakter Formfaktor (17x 13,5 x 13,3 cm) und geringes Gewicht (1,2 kg)
  • elektronische Bildstabilisierung (EIS)

Hinweis

Für 4K 4: 2: 2 10-Bit ALL-Intra 400 Mbit/s Aufnahmen mit der EVA-1 (Firmware 2.0) sind SDXC Speicherkarten mit Video Speed Class V60 oder V90 Standard erforderlich.

Folgende Karten unterstützen aktuell die 4K 4: 2: 2 10-Bit ALL-Intra 400 Mbit/s Aufnahmen:

Weitere Informationen: https://pro-av.panasonic.net/en/eva1/specification/index.html#memory

 

 
VIDEO: Vorstellung der Panasonic EVA1

Panasonic AU-EVA1 mit Atomos Shogun Inferno


VIDEO: Erste Aufnahmen gedreht mit der Panasonic EVA1

Besonderheiten

5,7K Super35mm -Sensor

Der neu entwickelte Super35mm-Sensor der EVA1 liefert eine 5,7K-Auflösung. Mit der Auflösung von 17,25 Millionen Pixel (5720 x 3016) bietet die EVA1 nahezu doppelt so viele Pixel wie 4K DCI (4096 x 2160) mit 8,8 Millionen Bildpunkten. Werden Bilder auf 4K, UHD, 2K oder gar auf 720p heruntergerechnet, so liefert der 5,7K-Sensor durch seine höhere native Auflösung deutlich hochauflösendere Bilder.

Dank der zusätzlichen Farbinformationen entsteht ein feineres und genaueres Bild. Die doppelte native Grundempfindlichkeit nutz ein patentiertes Verfahren, um die Informationen des Sensors auszulesen. Dabei gewinnt die Kamera deutlich mehr Informationen aus dem Sensor, ohne das Bild zu beeinträchtigen.

Zwischen normaler Empfindlichkeit und hoher Empfindlichkeit kann gewechselt werden, ohne dass erhöhtes Rauschen oder Artefakte auftreten. Die doppelte native Grundempfindlichkeit erlaubt es Filmemachern bei weniger Licht zu arbeiten und so Zeit und Kosten zu sparen. Ebenso wächst auch der künstlerische Entscheidungspielraum. Die doppelte native Grundempfindlichkeit der AU-EVA1 beträgt 800 und 2.500.

RAW

Mit der Firmware 2.0 kann 5.7K RAW direkt vom Sensor der EVA1 zum Atomos Ninja Inferno oder Sumo 19 über 6G SDI mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Die RAW-Ausgabe bei 6G SDI wird mit folgenden Auflösungen und Frameraten unterstützt:

  • 5.7K RAW bis zu 30 Bilder pro Sekunde
  • CROP 4K RAW 30 Bilder pro Sekunde
  • CROP 2K RAW bis zu 120 Bilder pro Sekunde

Dynamikumfang

Die AU-EVA1 bietet mit ihrem Dynamikumfang von 14 Blenden eine sehr feine Abstufung der Belichtungszeit von hell zu dunkel. Die EVA1 beherrscht 'V-Log' und 'V-Gamut' und liefert so einen hohen Dynamikbereich und satte Farben. Die Aufnahme akkurater Farben und satter Hauttöne ist für Filmemacher ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der Kamera. 'V-Log' verfügt über Log-Kurven-Charakteristika, die für HDR geeignet sind. 'V-Gamut' erzielt einen Farbraum, der BT.2020 abdeckt.

Kompaktes & leichtes Kameragehäuse für besseres Handling

Die EVA1 bringt nur 1,2 Kilogramm (Kamera-Body) auf die Waage und verfügt über kompakte Abmessungen von 17 cm x 13,5 cm x 13,3 cm. Aufnahmen aus der Hand gelingen mit ihr. Die EVA1 kann ebenso an Multicopter, Gimbal oder Kamerakran montiert werden. Die AU-EVA1 bietet zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für Zubehör. Der Griff der Kamera ist abnehmbar.

Der integrierte einstellbare Griff verfügt über Knöpfe für Menü, Aufnahme Start & Stop, Blende sowie zwei durch den Anwender individuell belegbare Knöpfe. Der 3,5" Touchscreen LCD-Bildschirm der EVA dient zu Menüeinstellungen und ermöglicht die Positionierung des Bildzooms sowie das Abspielen der Aufnahmen. Die Hintergrundbeleuchtung des Monitors kann angepasst werden, inklusive eines Modus für verbesserte Ablesbarkeit in hellen Umgebungen.

Panasonic EVA1 in Aktion

Objektivanschluss & Bildstabilisator

Die Panasonic EVA1 besitzt einen nativen EF-Mount, wodurch Anwender sowohl EF-Objektive als auch Premium- und Zoom-Objektive anderer Hersteller nutzen können.

Die elektronische Bildstabilisierung (Electronic Image Stabilisation/EIS) kompensiert Wackler und Unschärfen und trägt dazu bei, dass Handheld- oder Schulterkameraaufnahmen wackelfrei bleiben. Zudem bietet die Kamera volle Kontrolle der Blende, Auto-Fokus per Knopfdruck sowie sämtliche Blendendaten.

Hinter der Objektivhalterung befindet sich ein integriertes, mehrstufiges ND-Filterrad. Die AU-EVA1 ermöglicht zudem, den IR Cut-Filter mit einem Knopfdruck zu entfernen. Durch die Kontrolle des Infrarots werden einzigartige Kameraeffekte und Nachtsichtempfindlichkeit ermöglicht.

ND- & IR-Filter

Der ND- und der IR Cut-Filter funktionieren elektronisch und können kabellos vom Smartphone oder Tablet ferngesteuert werden. Die AU-EVA1 hat eine Fernbedienungs-App für Tablets (iOS, Android), die den Anwendern die Kontrolle über die AU-EVA1 ermöglicht, wenn diese an einem Kamerakran befestigt ist oder an einem entfernten Ort aufgestellt wird. Die Kamera nimmt auf den kostengünstigen und weit verbreiteten SD-Karten auf, womit sie sich auch für kleinere Filmprojekte ideal eignet. Dank ihren zwei SD-Kartenslots kann entweder mit Simul Rec (simultane doppelte Aufnahmen) oder Relay Rec (kontinuierliche Aufnahme) aufgezeichnet werden. Zudem gibt es einen One-Shot-Aufnahmemodus, der Videos aus einzelnen Frames für Stop-Motion-Filme ermöglicht.

Formate, Farbunterabtastung & Bildraten

Die Panasonic AU-EVA1 filmt in verschiedenen Formaten und Kompressionsraten und bietet selbst in 4K bis zu 10-Bit 4:2:2. Sie zeichnet in 4K (4096 x 2160), UHD (3840 x 2160), 2K (2048 x 1080), Full HD (1920 x 1080) und HD (1280 x 720) auf. Ein zukünftiges Firmware-Update ermöglicht zudem ALL Intra Komprimierung für Aufnahmen in der Kamera sowie 5,7K RAW-Output für Aufnahmen auf externe Recorder. Für Zeitlupenaufnahmen bietet die EVA1 bis zu 59,94 fps/50 fps bei 4K/UHD, bis zu 120 fps/100 fps für 2K/Full HD oder 240 fps/200 fps in einem beschnittenen Bildbereich.

Codecs & Bitraten

Zunächst stehen Bitraten von 8 Mbit/s bis zu 150 Mbit/s, abhängig von Framerate, Auflösung und Codec, zur Verfügung. Ein zukünftiges Firmware-Update ergänzt 400 Mbit/s-Aufnahmen. Die AU-EVA1 bietet als professionelle Videoproduktionskamera zahlreiche professionelle Bild-Tools, wie Peaking, Expand (Bildzoom), Kurvenverlauf, Zebra und Objektmessung (Y-Get). Zusätzlich nutzt die AU-EVA1 Fokusquadranten, eine Reihe grüner Quadrate, die größer werden, wenn ihr Areal scharf erscheint. Dies hilft den Anwendern, den exakt richtigen Fokus zu finden.

XLR-Audio

Die AU-EVA1 bietet duale symmetrische XLR-Audioeingänge mit Dolby Audio Encodierung. Die 4K-fähigen HDMI- und SDI-Videoausgänge können separat eingestellt werden. Dies ermöglicht es, HD-Aufnahmen auf einen Viewfinder oder einen anderen externen Monitor auszuspielen, während 4K-Aufnahmen an einen Außenrekorder oder -monitor gesendet werden. Die Kameras bietet zudem Standard TimeCode-Funktionalitäten.

 

Panasonic EVA1 Studio-Shooting

Lieferumfang

  • 1x Panasonic AU-EVA1 Kamera-Body
  • 1x Akku (5900 mAh)
  • 1x Akku Ladegerät
  • 1x AC-Adapter
  • 1x AC-Kabel
  • 1x Schultergurt
  • 1x Mikrofonhalter
  • 1x Mikrofonhalter Adapter
  • 1x LCD-Monitor (mit Sonnenschutz und Befestigung)
  • 1x Handgriff
  • 1x Grip Belt
  • 1x Mount Abdeckung

Garantie

  • 3 Jahre Herstellergarantie nach Produktregistrierung (innerhalb von 60 Tagen ab Kaufdatum)

*die LCD Anschlussstelle ist ausschließlich zur Verwendung der AU-EVA1 LCDs geeignet. Wenn diese Anschlussstelle für die Verbindung mit einem anderen Gerät genutzt wird, kann dies zu erheblichen Schäden an den Geräten und der AU-EVA1 Kamera führen. Resultierende Schäden führen zur Ungültigkeit der betroffenen Geräte.

 

Technische Daten

Grunddaten

 
Power
  • DC 7.28 V (Batteriebetrieb)
  • DC 12 V (AC Adapter-Betrieb)
Stromverbrauch 19 W (mit LCD / HDMI / SDI an)
Betriebstemperatur 0° - 40°
Gewicht
  • 1,2 Kilogramm (nur Kamera-Body)
  • 2,05 Kilogramm (mit Zubehör)
Abmessungen L: 17 cm x H: 13,5 cm x B: 13,3 cm
   

Kameraeinheit

 
Sensor
  • Super 35 mm, MOS sensor
  • 5,7K Auflösung
  • Dual Native ISO
  • ca. 20,49 Megapixel 6340 (H) x 3232 (V)
  • Effektive Pixel: ca. 17,25 Megapixel, 5720 (H) x 3016 (V)
  • ISO-Modus: NATIVE ISO: 800, 2500
Objektivanschluss / Mount EF-Mount
ND- & IR-Filter
  • CLEAR, 0.6ND, 1.2ND, 1.8ND, Elektrisch
  • IR Cut Filter: USER zuordenbares IR-Filmen (Filter ON/OFF)
Belichtung 14 Blenden
Log V-Log
Bildverarbeitung
  • 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde
  • 2K mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde
  • 4:2:2 10-bit Farbunterabtastung
  • Videocodec mit bis zu 400 Mbit/s Datenrate
  • V-Log & V-Gamut
  • 5,7K RAW Ausgabe (nach Upgrade)
   

Video & Audio

 
Anschlüsse
  • HDMI
  • SDI
  • XLR-Audio
Videocodecs
  • MOV: 4:2:2 10-bit / 4:2:0 8-bit
  • AVCHD: 4:2:0 8-bit
  • Videokompressionsformat: H.264 / MPEG-4 AVC High Profile
Audiocodecs
  • MOV: 48 kHz / 24-bit, 2 CH, Linear PCM
  • AVCHD: 48 kHz / 16-bit, 2 CH, Dolby Audio
Videoausgabe

SDI

Ausgabeformate: (4:2:2 10-bit):

  • 4096 x 2160: 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p
  • 3840 x 2160: 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p
  • 1920 x 1080: 59.94 p, 50 p, 59.94 i, 50 i, 29.97 p, 29.97 PsF, 25 p, 25 PsF, 24 p, 24 PsF, 23.98 p, 23.98 PsF
  • 1280 x 720 p: 59.94 p, 50 p

 

RAW

Ausgabeformate (10-bit):

  • 5760 x 3072: 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p
  • 4096 x 2160: 59.94 p, 50 p, 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p



HDMI

Ausgabeformate (4:2:2 10-bit):

  • 4096 x 2160: 59.94 p, 50 p, 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p
  • 3840 x 2160: 59.94 p, 50 p, 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p
  • 1920 x 1080: 59.94 p, 50 p, 59.94 i, 50 i, 29.97 p, 25 p, 24 p, 23.98 p
  • 1280 x 720: 59.94 p, 50 p
  • 720 x 480: 59.94 p
  • 720 x 576: 50 p

Ausgabeformate (4:2:0 8-bit):

  • 4096 x 2160: 59.94 p, 50 p
  • 3840 x 2160: 59.94 p, 50 p
Audioein- & ausgabe
  • Internes Stereomikrofon
  • INPUT1/2: XLR (3-pin) x 2 (INPUT1/2), hochohmiger Eingang
  • LINE / MIC / MIC +48 V (wechselbar über Menü)
  • MIC: -40 dBu / -50 dBu / -60 dBu (wechselbar über Menü) LINE: +4 dBu / 0 dBu (wechselbar über Menü)
  • SDI OUT: Linear PCM 2 CH
  • HDMI: Linear PCM 2 CH
  • Kopfhörer: 3,5 mm Stereo
  • Lautsprecher: 20 mm
   

Speichermedium

 
Aufnahmemedien
  • SDHC Speicherkarte (4 GB bis 32 GB)
  • SDXC Speicherkarte (32 GB bis 128 GB)
  • Unterstützt UHS-I / UHS-II / UHS Speed Class3
  • Unterstützt Video Speed Class V90
Aufnahmeslot 2x SD-Kartenslot
2slot-Funktionen
  • Simul Rec
  • Relay Rec
  • Loop Rec
  • Background Rec

 

Aufnahmeformat & Aufnahmezeit

 

Format Pixel Hauptcodec Frequenz Sampling Bitrate (durchschn.) Aufnahmezeit (128 GB)
             
  4096 x 2160 (4K) 422Intra 400M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 400 Mbit/s (VBR) ca. 40 min
    422LongGOP 150M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 150 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 50 min
    HEVC LongGOP 200M 59.94 p, 50 p 4:2:0 10-bit 200 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 20 min
    HEVC LongGOP 150M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:0 10-bit 150 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 50 min
    420LongGOP 150M 59.94 p, 50 p 4:2:0 8-bit 150 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 50 min
    420LongGOP 100M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:0 8-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
             
  3840 x 2160 (UHD) 422Intra 400M 29.97 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 400 Mbit/s (VBR) ca. 40 min
    422LongGOP 150M 29.97 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 150 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 50 min
    HEVC LongGOP 200M 59.94 p, 50 p 4:2:0 10-bit 200 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 20 min
    HEVC LongGOP 150M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:0 10-bit 150 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 50 min
    420LongGOP 150M 59.94 p, 50 p 4:2:0 8-bit 150 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 50 min
    420LongGOP 100M 29.97 p, 25 p, 23.98 p 4:2:0 8-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
             
  2048 x 1080 (2K) 422Intra 200M 59.94 p, 50 p 4:2:2 10-bit 200 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 20 min
MOV   422Intra 100M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
    422LongGOP 100M 59.94 p, 50 p 4:2:2 10-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
    422LongGOP 50M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 50 Mbit/s (VBR) ca. 5 h 20 min
    420LongGOP 100M 59.94 p, 50 p 4:2:0 8-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
    420LongGOP 50M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:0 8-bit 50 Mbit/s (VBR) ca. 5 h 20 min
             
  1920 x 1080 (FHD) 422Intra 200M 59.94 p, 50 p 4:2:2 10-bit 200 Mbit/s (VBR) ca. 1 h 20 min
    422Intra 100M 29.97 p, 24 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
    422LongGOP 100M 59.94 p, 50 p 4:2:2 10-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
    422LongGOP 50M 29.97 p, 25 p, 23.98 p 4:2:2 10-bit 50 Mbit/s (VBR) ca. 5 h 20 min
    420LongGOP 100M 59.94 p, 50 p 4:2:0 8-bit 100 Mbit/s (VBR) ca. 2 h 40 min
    420LongGOP 50M 29.97 p, 25 p, 23.98 p 4:2:0 8-bit 50 Mbit/s (VBR) ca. 5 h 20 min
             
  1920 x 1080 (FHD) PS 59.94 p, 50 p 4:2:0 8-bit 25 Mbit/s (VBR) ca. 11 h
    PH 23.98 p, 59.94 i, 50 i 4:2:0 8-bit 21 Mbit/s (VBR) ca. 12 h 30 min
AVCHD   HA 59.94 i, 50 i 4:2:0 8-bit 17 Mbit/s (VBR) ca. 17 h
             
  1280 x 720 (HD) PM 59.94 p, 50 p 4:2:0 8-bit 8 Mbit/s (VBR) ca. 35 h

 

Firmware

Aktuelle Firmware

Version 2.02 (2. April 2018)

Download: https://eww.pass.panasonic.co.jp/pro-av/support/content/download/EN/ep2main/soft/upgeva1_e.htm

 

Panasonic EVA1 mit Ronin Gimbal

Beratung

Fragen zum Produkt

Hotline: 06134 - 584480
E-Mail: shop@teltec.de
Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Panasonic

         

Panasonic ist einer der führenden Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Die Produktinnovationen von Panasonic wie die P2HD-Reihe spielten eine Schlüsselrolle bei der Umstellung auf die dateibasierten Sende- und Videoproduktionsabläufe. Führende europäische Rundfunkanstalten sind seit der P2-Einführung 2005 bereits darauf umgestiegen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Lösungen.

 

Im Jahr 2018 hat Panasonic zwei spiegellose Systemkameras mit Kleinbild-Vollformat-Sensor entwickelt, die Modelle LUMIX S1R und S1. Mit der Pansonic LUMIX S1H kam im Jahr 2019 ebenfalls eine neue Vollformat-Sensor-Kamera auf den Markt. Diese Modelle sind als weltweit erste mit einer 4K 60p Video-Aufzeichnungsfunktion und einem Dual I.S. Bildstabilisierungssystem ausgestattet. Neben den neue Vollformat-Kameras genießt die LUMIX GH5-Serie mit MFT-Sensor immer noch ihre Popularität.

Panasonic professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet Lösungen mit HD-Studiokameras, Remote-Kamera-Systeme, Live-Mischer und HD-Rekorder, HD-/SD-Monitore und energieeffiziente LCD-Monitore für überragende Bildqualität. Die aktuellen Flaggschiffe von Panasonic sind Kameras wie Panasonic VariCam in der Ausführung AU-V35C1 VariCam 35 mit Super 35mm MOS-Sensor und VariCam HS mit 2/3 MOS-Sensor. Die aktuellen Produkt-Highlights von Panasonic im Camcorder-Bereich sind zweifellos die CX350 sowie die EVA1, welche das Sortiment der professionellen Produktionskameras von Panasonic erweitern.